Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Seid wie die Kinder

Es ist schon einige Zeit her, aber diese Begebenheit kommt mir immer wieder. Als ich eines Tages mit dem Bus zur Uni fuhr, saß eine Frau mit ihrer kleinen Tochter auf der anderen Seite. Ein süßes kleines Mädchen dachte ich mir. Auf einmal wurde sie ganz aufgeregt und sagte zu ihrer Mutter: "Schau mal Mama..Ein Kamel aus Wolken...!" Die Mutter nickte ihr freundlich zu. Ich reckte meinen Kopf zum Fenster und versuchte angestrengt dieses Kamel zu finden. Ich konnte es nicht. Da fing ich an das Mädchen zu beneiden. Wir Erwachsenen sind oft zu verbissen in unserer Rationalität. Wir hinterfragen alles und jeden. Doch steht nicht geschrieben: Seid wie die Kinder, denn ihnen gehört das Himmelreich?..Ein sehr schöner Text wie ich finde, den ich mit dieser Begebenheit ständig in Verbindung bringe. Einfach zu glauben ohne Unterlass und ohne zu hinterfragen. Der Vater ist bei mir und ich bin sein Kind. Ja so ist das und ich danke Gott dafür und freu mich "wie ein Kind" ;-)

2 Kommentare 22.3.09 23:59, kommentieren

Werbung


Mein Blog

Wow da ist er nun mein Blog. Hm ich hätte nie gedacht, dass ich mir sowas anschaffe, aber vielleicht haben die anderen ja recht und das schreiben ltut einem gut. Ich bin kein guter Schreiber und öffne mich nur ungern. Tagebücher sind doch mittlererweile out, oder? Ist das der neue Styl eines Tagebuchs? Ich weiß gar nicht mehr, wann ich meins das letzte Mal in der Hand hatte, mit 15 oder so..

Aber wie beginne ich nun? Fang ich einfach an zu schreiben, oder muss ich mich noch vorstellen? Da da dass eigentlich nur mein Blog sein soll, übergehe ich jetzt einfach mal den Vorstellungsteil und widme mich den wesentlichen Dingen zu. Wieder einmal habe ich das perfekte Mittel gefunden um mich vom lernen abzuhalten na super Kate ;-)

 

1 Kommentar 25.1.09 01:00, kommentieren