Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Seid wie die Kinder

Es ist schon einige Zeit her, aber diese Begebenheit kommt mir immer wieder. Als ich eines Tages mit dem Bus zur Uni fuhr, saß eine Frau mit ihrer kleinen Tochter auf der anderen Seite. Ein süßes kleines Mädchen dachte ich mir. Auf einmal wurde sie ganz aufgeregt und sagte zu ihrer Mutter: "Schau mal Mama..Ein Kamel aus Wolken...!" Die Mutter nickte ihr freundlich zu. Ich reckte meinen Kopf zum Fenster und versuchte angestrengt dieses Kamel zu finden. Ich konnte es nicht. Da fing ich an das Mädchen zu beneiden. Wir Erwachsenen sind oft zu verbissen in unserer Rationalität. Wir hinterfragen alles und jeden. Doch steht nicht geschrieben: Seid wie die Kinder, denn ihnen gehört das Himmelreich?..Ein sehr schöner Text wie ich finde, den ich mit dieser Begebenheit ständig in Verbindung bringe. Einfach zu glauben ohne Unterlass und ohne zu hinterfragen. Der Vater ist bei mir und ich bin sein Kind. Ja so ist das und ich danke Gott dafür und freu mich "wie ein Kind" ;-)

22.3.09 23:59

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


raffi / Website (1.4.09 15:24)
Dazu fällt mir ein schönes Sprichwort ein das in letzter Zeit bei mir sehr viel an Bedeutung gewonnen hat.

"Wer immer nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken."

Blöd nur das der Mensch immer gerne alles wissen möchte *grmpf*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen